GFM Folge 177 – Guerrilla im Vertrieb

Nun redet man ja immer über Guerrilla Marketing – aber gibt es auch den Guerrilla im Vertrieb?

Zusammen mit dem Business Guerrilla Andreas Tautz reden wir über das „Anders Sein als Verkäufer“:

  • Warum es keine Trennung zwischen Verkauf und Marketing geben sollte
  • Wie man mit einer Teekanne und obskuren Hosenträgern Jahrzehnte im Gedächtnis der Kunden bleibt
  • Warum es manchmal eine Garagengeschichte braucht, um bei den Weltkonzernen mithalten zu können
  • Ist das „Hit & Run“ als Guerrilla Kampagne im Vertrieb ebenfalls möglich?
Im Verkauf geht es – wie im Marketing – um das positive Erinnern an die Person des Verkäufers. Dazu kann es ausreichen, dass man sich etwas individueller kleidet und Verhaltensweisen zeigt, die anders sind als die der anderen Verkäufer bei Ihrem Kunden.
Nun, am Ende der Sendung werdet Ihr es wissen: Ist Guerrilla auch im Vertrieb möglich?
Diese Woche bei GuerrillaFM!