GFM 317 - Zeiten an Kunden berechnen

GFM Folge 317 – Zeiten an Kunden berechnen

Die Abrechenbarkeit von Zeiten gegenüber Kunden ist für jeden Dienstleister von großer Bedeutung, egal, ob man das meiste nun vom Büro aus erledigt oder viel unterwegs ist. Schnell können da mal eben 30% mehr erbrachte Zeit in Rechnung gestellt werden, wenn man diese Zeit vorher auch erfasst hat!
Das sind mal hier 15 Minuten für ein Telefonat, mal da eine halbe Stunde für das Aktualisieren einer Webseite („Können sie das nicht mal schnell machen?“).

Aber wie geht das? Tony und Petra sprechen über unterschiedliche Möglichkeiten, verbrauchte bzw. erbrachte Zeiten so zu erfassen, dass sie auch nach verschiedenen Stundensätzen, Kategorien, Projekten und Auftraggebern sauber trennbar und vor allem auswertbar sind. Wir empfehlen hier Officetime, das auch unterwegs sehr gut auf dem Smartphone nutzbar ist und alle Eintragungen sofort synchronisiert.

Eine Alternative zur Zeiterfassung stellen wir auch noch vor … aber hört selbst … in einer neuen Folge GuerrillaFM!

© DOC RABE Media - Fotolia.com