GFM Folge 369 - Schluss mit der Perfektion

GFM Folge 369 – Schluss mit der Perfektion

Alle paar Monate gibt es einen neuen Trend im Marketing, der uns als unverzichtbar für unser eigenes Business verkauft wird.

  • Muss ich das alles mitmachen? Also richtig Geld in die Hand nehmen? Neue Software anschaffen und einsetzen, Plattformen beliefern mit Content, weil das alle machen und weil es „in“ ist?
  • Was aber ist denn richtig? 1000 Euro bei Facebook ausgeben, für Google AdWords, Pinterest oder ganz woanders?
  • Mehr Texte oder doch mehr Bilder auf meiner Website?
  • Einen regelmäßigen E-Mail-Newsletter versenden? Weil das richtig ist und weil es alle machen? Weil ich es ja perfekt machen will?
  • Und was ist mit bloggen und podcasten? Warum macht der eine offenbar dicke Werbeumsätze mit seinen Sendungen und der andere bekommt keine Reichweite hin?

Tony und Petra plädieren heute dafür, nicht alles perfekt machen zu wollen, denn Perfektionismus im Marketing gibt es nicht! Es geht um’s Ausprobieren, besser: um’s Testen. Wo kommt der Traffic her, wie kann ich das messen? Was ist generisch, was ist organisch?

Wieviel kostet dich ein Besucher auf deiner Website?!

Hört wieder rein, gebt uns eine Bewertung auf iTunes und habt eine erfolgreiche Woche (Halbfinale!!!).

Fotorechte: Matthew Benoit - fotolia.com